Solarer Sonnabend in Lichtenberg

Der Solare Sonnabend des grünen Kreisverbandes Lichtenberg hat Tradition. Nachdem im letzten Jahr Oliver Krischer da war, kam diesmal mit Robert Habeck sogar ein Landesminister. Der Energiewendeminister aus Schleswig-Holstein ging in seiner Rede auf den Kohleausstieg, den Netzausbau und sogar auf die verschmutzte Rummelsburger Bucht ein. Er appellierte an alle rund 40 Anwesenden, dass die Energiewende ein Projekt der Bürgerinnen und Bürger ist und wir „von unten“ alle etwas beitragen können und müssen.

Anschießend durfte ich mit aufs Podium und zusammen mit Josefa Kny (FuturZwei), Christine Kühnel (BUND Berlin) und Friederike Korte (Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung) über das Thema „Mehr oder schöner“ über die Wachstumsfrage und deren Bedeutung für die Energiewende debattieren.

Hier das Video dazu:

Über GYGeorg

Global. Young. Green. Drei Eigenschaften von Georg, der lange u.a. bei den Global Young Greens (GYG) aktiv war und mittlerweile für den Kohleausstieg in Deutschland kämpft.

Veröffentlicht am Juli 17, 2015, in Energy Policy. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: